Tassimo Vivy T12 – klein, praktisch, gut

Tassimo Vivy T12 – klein, praktisch, gut

Die Tassimo Vivy T12 kommt zwar ziemlich kompakt daher, muss sich aber nicht vor anderen Multigetränkeautomaten verstecken.

Selbst in kleinsten Küchen findet sie noch ihren richtigen Platz. Dank einer Auswahl von vier modernen Farben (rot, pink, schwarz, weiss) und einem zeitlosen Design, harmoniert sie auch mit fast jeder Einrichtung.

 

Die Vivy T12 gehört zur erfolgreiche Tassimo Produktgruppe um die Suny T32 (mehr erfahren), Amia T20 (zum Beitrag), Joy T43 (mehr erfahren), Fidelia T65 und Charmy T55 ( Beitrag lesen) ein.

Auf nichts verzichten müssen!

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, doch egal was Ihr Herz gerade begehrt, mit den Pads für die Tassimo Vivy T12 sind Sie nur noch einen Knopfdruck von Ihrem Wunschgetränk entfernt.

Egal ob Espresso, Café Crema oder Latte Macchiato. Sie haben die Wahl aus über 40 verschiedensten Heiß- und Kaltgetränken von bewährten Marken wie Milka, Jacobs oder Twinings.

Dank moderner Aufwärmtechnologie ist die Maschine nahezu sofort einsatzbereit, falls es am Morgen mal schneller gehen muss!

 

Perfekte Zubereitung Durchgang für Durchgang

Dank des IntelliBrew Brühvorgangs überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Maschine erkennt anhand des Barcodes der Kapsel genau, welches Getränk Sie wünschen, und passt die optimale Brühdauer und Wassertemperatur völlig automatisch an.

Sollte die Tassimo Vivy T12 doch einmal Ihren Geschmack nicht treffen, können Sie die Einstellung auch nach Ihrem Belieben anpassen.

Das höhenverstellbare Tassenpodest lässt sich jeder Tasse anpassen, vom Espresso Tässchen bis zum großen Teeglas.

T-Dics haben auch für Gelegenheitsgeniesser einen großen Vorteil. Während geöffneter Kaffe oder auch Kaffee Pads nach ihrer Öffnung schnell an Aroma verlieren, bleiben die versiegelten T-Kapseln lange frisch, ohne an Qualität zu verlieren.

Dafür sind die Kosten pro Tasse höher, als beispielsweise bei Bohnenkaffee.

Sie wollen wissen, wie viel Sie jährlich für Ihren Kaffeekonsum ausgeben? Testen Sie unseren Kostenrechner. 

 

Intuitive Bedienung und schnelle Reinigung

Bedienung und Reinigung sind denkbar einfach. Mit den passenden Entkalkungstabletten entkalkt sich die Maschine per Knopfdruck ganz von selbst (in diesem Beitrag über die Tassimo T55 finden Sie dazu ein passendes Video).

Wann es Zeit dafür ist? Das teilt Ihnen die Tassimo von selbst über den integrierten LED-Monitor mit. Auch die Reinigung ist nicht schwieriger.

Die Einzelteile der Tassimo Vivy T12 sind für alle Spülmaschinen geeignet.

Dies ist aber erst dann notwendig, wenn das eigene automatische Reinigungssystem der Kaffeemaschine nicht mehr genügt.

Ungewünschte oder ausversehen gestartete Brühvorgänge gehören in Zukunft der Vergangenheit an, eine spezielle Sicherheitsvorrichtung macht es möglich. Es ist einfacher als es klingt! Der geringe Energieverbrauch rundet das Gesamte ab.

 

Fazit

Die von Bosch als „kompakteste aller Tassimo Maschinen“ bezeichnete Vivy T12 ist mir ihren Massen (Breite 17 cm, Länge 30 cm, Höhe 25 cm) ein Fall für begrenzte Platzverhältnisse.

Wer gerne verschiedene Getränkevarianten geniesst und sich dabei keine Gedanken über Kaffeebohnen, Mahlgrad oder Dosierung machen will, ist mit dem Portionensystem von Tassimo – der T-Disc-Technologie sei Dank – gut bedient.

Die Tassimo Vivy T12 ist die kleine, handliche für den Hausgebrauch.

Helfen Sie uns besser zu werden, bewerten Sie diesen Beitrag!

 
3.6229