Tassimo Kapseln: günstig oder nicht?

Tassimo Kapseln: günstig oder nicht?

Die Zubereitung eines Kaffees mit Tassimo Kapseln ist denkbar einfach. Die Technologie dahinter ist jedoch eine Wissenschaft für sich und beruht auf dem System der mit Barcode versehenen T-Discs, die auf Knopfdruck das gewünschte Kaffeegemisch brühen.

→ Der dazugehörenden Tassimo Maschine widmen wir hier einen eigenen Beitrag.

In diesem Beitrag über Tassimo Kapseln erfahren Sie:

  • Was eine Tassimo Kapsel ist und wie sie funktioniert.
  • Welche verschiedenen Getränkesorten es gibt.
  • Etwas über die Preise der T-Discs.
  • Ob es Alternativen gibt.


Anders als bei einer Filterkaffeemaschine wird hier das heiße Wasser durch eine Kapsel gepresst, in der sich das Kaffeepulver befindet.

Unterschiedliche Arten der Füllungen lassen die Zubereitung von Tee, Kaffee, Espresso, Kakaogetränke, Cappuccino oder Latte Macchiato zu.

Im Einzelhandel sind unterschiedliche Anbieter der sogenannten T-Disc Sorten mit verschiedenen Packungsgrößen und für diverse Tassengrößen zu finden.

Tassimo Kapseln günstig kaufen kann man nur, wenn sie im Angebot sind, denn es besteht ein Patent auf die T-Discs, was einen offenen Markt verhindert.

Ähnlich anderer Kaffeesysteme besteht auch hier ein Lock-in-Effekt. Die Anschaffungskosten der Kaffeeautomaten sind niedrig, die Betriebskosten eher hoch.

Was ist eine Tassimo Kapsel?

Symbolbild: Tassimo KapselnTassimo Kapseln bezeichnet man auch als T-Discs, die als Einwegkapseln gefertigt werden.

Die Thermoforming-Kunststoffkapseln sind entweder mit einer aus Aluminium bestehenden oder aluminiumbeschichteten Folie versiegelt.

Diese Kapseln enthalten das Kaffeemehl, Milch, Tee, usw. und sind die Brühkammer.

Nach jedem Brühvorgang werden diese entsorgt. Durch dieses Kapselsystem kommt die Maschine kaum mit dem Fertigprodukt in Berührung. Im Gegensatz zu anderen Kapselsystemen wird bei den Tassimo Kapseln der Brühvorgang nur von einer Seite vorgenommen.

Der Heißwasserzulauf, wie auch der Getränkeablauf erfolgt durch die von unten durchstochene Folie. Dies übernimmt das Gerät vollkommen selbstständig und der gemahlene Kaffee wird dabei gefiltert.

Die hier angewandte Technologie nennt man „Inversfluss-Technologie“. Die eigens von Bosch entwickelte, innovative Inversfluss-Technologie scannt einen Strichcode, der sich oben auf der Kapsel befindet ein, und bestimmt danach die relevanten Signale wie Wassermenge, Brühzeit und Temperatur.

Diese Signale werden an die Maschine weitergegeben. Die Portionen sind perfekt auf das Produkt abgestimmt, sodass der Kaffee weder zu stark noch zu schwach schmecken kann.

Dank des geschlossenen Systems der Tassimo Kapseln bleibt das Aroma in den Kapseln enthalten. Bei der Zubereitung wird erst das Wasser in die Kapsel gepumpt und mit der richtigen Temperatur und einem angemessenen Druck kann sich dann in der Extraktionsphase das volle Aroma von Tee oder Kaffee entfalten.

Mit zwei Kapseln zum Spezialgetränk

Um die typischen Schichten beim Latte Macchiato zu bekommen oder wenn „fluffiger“ Milchschaum den Cappuccino zieren soll, werden zwei Kapseln hintereinander eingelegt und in eine Tasse aufgebrüht. Erst kommt die Kapsel für den Milchschaum und dann die Kapsel mit dem Kaffeemehl in die Maschine.

Die Kapseln für den Milchschaum werden mit einem patentierten Verfahren für ultrafiltrierte Milch hergestellt. Dadurch schmeckt diese Milch nicht wie Pulvermilch und wird auch nicht gekocht.

Das Aufschäumen der Milch mithilfe einer Aufschäumdüse, wie bei anderen Systemen, entfällt hierbei komplett, was das Reinigen vom Milchschlauch und dergleichen unnötig macht.

Die leeren Tassimo Kapseln sind, nach dem Brühvorgang, über den normalen Hausmüll zu entsorgen. Wer ökologisch denkt, sollte sich über diesen Punkt im Klaren sein.

In diesem Beitrag über Tassimo Zubehör erfahren Sie mehr über das Latte Macchiato Set. 

Geschichtliches

Mit der Entwicklung der Tassimo Kaffeemaschinen im Jahre 2005 entstanden auch die ersten Tassimo Kapseln. Seither werden die Maschinen, die zuerst von Braun, später von Bosch vertrieben wurden, ständig verbessert.

Die Modelle unter dem Namen Braun wurden von 2005 bis 2008 von Saeco in Rumänien und nach 2008 als Kooperation von Siemens-Hausgeräte und BSH Bosch in ihrer Fabrik in Slowenien unter dem Namen Bosch hergestellt.

Welche verschiedene Sorten/Geschmacksrichtungen gibt es?

Die unterschiedlichen Kapseln werden von vielen Firmen speziell für die Tassimo Kaffeeautomaten hergestellt.

So findet man hier Markennamen wie Cadbury, Café Hag, Carte Noire, Jacobs, Kenso, Milka, Suchard und Twinings.

Diese Firmen bieten in ihrer Angebotspalette Cappuccino, Decaff, Kakao, Kaffee, Latte, Tee und besondere Spezialitäten für die Tassengrößen klein, mittel und groß wie auch den Röstungen von hell über mittel bis dunkel.

Kaffeesorten (normaler Kaffee):

von Jacobs:

  • Caffé Crema Classico
  • Caffé Crema Intenso
  • Caffé Crema classico XL
  • Medaille D’Or
  • Espresso ristretto und classico
  • Krönung Tassenportion
  • Krönung XL
  • Caffé Crema mild

von Kenco:

  • Pure Colombian

von Carte Noire:

  • Café Long Délicat
  • Petit Déjeuner
  • Café Long Classic
  • Espresso Décaféiné
  • Espresso Intense
  • Espresso Classic

Teesorten:

von Twinings:

  • Chai Latte
  • Chai Latte Lemongras
  • Étoile de Russie
  • Forest Fruit
  • Earl Grey
  • Après-Midi d’Orient
  • English Breakfast Tea
  • Grüner Tee mit Minze

Cappuccino und Latte:

von Jacobs:

  • Latte Macchiato Classico
  • Caramel
  • Cappuccino Classico

von Carte Noire:

  • Cappuccino

Koffeinfrei:

von Carte Noire:

  • Espresso Décaféiné
  • Espresso Décaféiné

    Espresso Décaféiné

von Café Hag:

  • Crema entkoffeiniert
  • Crema entkoffeiniert

    Crema entkoffeiniert

Spezialitäten:

von Twinings:

  • Chai Latte
  • Chai Latte Lemongras

von Carte Noire:

  • Crème Brûlée

von Tassimo:

  • die Milchkomposition

Wo kann man Tassimo Kapseln kaufen?

Mittlerweile gibt es die T-Discs in den Kaffeeabteilungen aller Groß- und Supermärkte.

Einzelhändler wie Billa, Eurospar, Interspar, Merkur, Pfeiffer, Spar, Sutterlüty, Zielpunkt und viele andere führen die Kapseln ebenso, wie einige Elektrofachmärkte, welche die dazugehörigen Maschinen verkaufen.

Selbstverständlich kann das ganze Sortiment im Internet bei tassimo.de bestellt werden und dort, wo es die Tassimo Kaffeeautomaten zu kaufen gibt, gibt es ebenso die passenden Kapseln dazu.

Auch Portale wie amazon.de und ebay.de bieten die T-Discs an.

 

Preise der T-Discs

Natürlich sollte der Verbraucher immer Angebote nutzen, die in den gängigen Supermärkten oder beim Großhandel angeboten werden.

Auch kann man sich im Internet über die Preise schlaumachen und hier ebenso Angebote oder vergünstigte Großpackungen nutzen.

Mittlerweile gibt es schon Foren und Portale für Tassimo-Genießer, wo der eine oder andere User immer über laufende Angebote informiert.

Die Preise bei tassimo.de liegen für die unterschiedlichen Kaffeesorten zwischen 3,95 und 5,39 Euro für 16 Kapseln, beim Tee für 8 Latte-Kapseln bei 5,39 Euro und für 16 Tee-Kapseln bei 4,95 Euro.

Bei Cappuccino und Latte für 8 Kapseln zwischen 4,95 und 5,39 Euro.

Kakao und Spezialitäten schlagen ebenfalls mit 4,95 und 5,39 Euro für 8 bzw. 16 Kapseln zu buche.

72 Kapseln werden als Frühstücks-Pakte in einer gemixten Version mit Kaffee und Tee, oder als Kaffeeliebhaber-Paket, nur mit diversen Kaffeesorten bestückt, für 20,99 Euro angeboten.

Wer gerne wissen will, wie sich die jährlichen Kaffeekosten zwischen Tassimo Kapseln und Bohnenkaffee unterscheiden, kann die Kosten mithilfe unseres Kostenrechners vergleichen.

 

Gibt es Alternativen zu original Tassimo Kapseln?

Leider gibt es keine Alternativen im Bereich T-Discs zu den Kapselmaschinen von Tassimo.

Bedingt durch das Patent auf die T-Discs, bindet Bosch somit die Kunden an sich, denn die Maschinen sind mit anderen Systemen nicht kompatibel. Da die Tassimo Maschinen den Barcode lesen, der nur auf den original Tassimo Kapseln zu finden ist, ist eine Verwendung von anderen Produkten nicht möglich.

Es bleibt dem Verbraucher nichts anderes übrig, als auf Sonderangebote zu schauen und dann zu kaufen.

Andere Kapselsysteme wie z. B. das von Nespresso, geben die Möglichkeit mit No-Name Produkten bestückt zu werden (wenn natürlich nicht freiwillig), dies ist bei Tassimo nicht absehbar. Wer sich also für ein Kapselsystem entscheidet, sollte das bei der Wahl des Systems berücksichtigen.

Neben den erhöhten Kosten für den Betrieb kommt in jedem Fall noch der Abfallberg hinzu, der nicht eben ein Pluspunkt in Sachen Umweltschutz ist.

 

Fazit

Die Tassimo Maschinen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Kaffee- und Tee-Genießern, denn das Aufbrühen des Kaffees oder Tees erfolgt schnell und unkompliziert.

Mit den Einwegkapseln, die auch T-Discs genannt werden, können mittlerweile auch Kaffee- und Teespezialitäten, Espresso, Cappuccino oder Latte Macciato sowie Kakaoprodukte aufgebrüht werden.

Das patentierte System von Tassimo erlaubt nur die Verwendung der original T-Discs, denn auf ihnen ist ein Barcode vermerkt, der dem System der Maschine angibt, wie lange der Brühvorgang dauern soll, wie hoch die zu verwendende Temperatur ist und um welche Tassengröße es sich handelt.

Dieser Barcode fehlt bei den Kapseln anderer Systeme.

Die Thermoforming-Kunststoffkapsel ist aluminiumbeschichtet oder besteht komplett aus Aluminium und versiegelt dank der Folie das Aroma.

Diese Kapsel dient als Brühkammer, wobei das heiße Wasser und der Ablauf auf der Unterseite sind. Hierzu sticht die Maschine ein Loch in die Kapsel, um den Inhalt mit dem Wasser zu vermengen. Diese Technologie nennt sich Inversfluss-Technologie und ist von Bosch patentiert worden.

Das Kaffeepulver wird mithilfe eines Filtervlieses filtriert. Um Latte oder Cappuccino mit Schaumkrone herzustellen, benötigt der Verbraucher spezielle Milchkapseln, die zuerst eingelegt werden.

Ein Aufschäumen entfällt und wenn nach der Milchkapsel die Kaffeekapsel eingelegt wird, erhält man die drei Schichten für den Latte Macchiato oder den „fluffigen“ Schaum auf dem Cappuccino. Neben der Zubereitung unterschiedlicher Kaffeesorten sind auch Kakao- sowie Mischgetränke und diverse Teezubereitungen möglich.

Kraft (oder neuerdings Modèlez) hat hierzu ein eigenes Verfahren für ultrafiltrierte Milch patentiert. Die Tassimo Milch wird hiermit nicht gekocht und schmeckt auch nicht nach Milchpulver.

Die unterschiedlichen Portionsgrößen werden mit den verschieden hohen Kapseln umgesetzt.

Die verschiedenen Sorten Kaffee, Tee und Kakao werden von Kraft Foods angeboten und durch namhafte Firmen wie Jacobs Kaffee, Kaffee Hag, Milka, Suchard, Twinings und anderen vertrieben.

Im Einzelhandel werden die Packungsgrößen mit 4, 8 oder 16 Portionen angeboten und spezielle Sorten sind nur über den Vertrieb im Internet erhältlich. Auch gibt es spezielle Pakete mit verschiedenen Kaffeesorten oder einem Mix aus Kaffee und Tee mit 72 Kapseln.

Unterschiedliche Tassengrößen der Getränkesorten wie 50 bis 60 ml, also Small, 120 bis 160 ml für Medium und 215 bis 285 ml für Large sind eingeteilt.

Auch die Röstungen sind in Hell, Mittel und Dunkel unterteilt.

Einige Kaffeesorten haben einen Intensitätswert im 7-stelligen Barcode integriert. Dieser Wert gibt die Stärke des Kaffees an.

Zusätzlich werden immer wieder von offizieller Seite verschiedene Rezepte mit den Tassimo Kapseln angeboten.

Alternative Geräte mit Portionskapseln gibt es von Senseo, Nespresso und Dolce Gusto.