Bacchi

Als Bacchi bezeichnet man eine Espressokanne, mit der man Espresso am Herd erzeugen kann.

Der Brühvorgang wird dabei in 2 Phasen aufgeteilt:

  1. Zuerst wird Wasserdampf bis auf einen Druck von 9 bar gebracht. Ist dieser Druck erreicht, pfeift ein Ventil.
  2. Beim Öffnen des Ventils drückt ein vom Dampf angetriebener Kolben das 88 bis 91 Grad (Celsius) heisse Wasser im darüberliegenden Behälter von unten durch den Kaffee in ein Sieb.

Dank der Extrahierung mitels diesen 9 bar entsteht eine aussergewöhnliche Crema.

Wer es genauer wissen will, kann sich hier schlau machen: cremagazin.de/bacchi-espresso-kleines-wunder

oder aber dann gleich bei Youtube:

Helfen Sie uns besser zu werden, bewerten Sie diesen Beitrag!